Dossier: Industrie in Deutschland

Deutschlands wirtschaftlicher Erfolg fußt zu einem wesentlichen Teil auf seiner starken Industrie – und deren guter Verzahnung mit wirtschaftsnahen Dienstleistern. Nicht von ungefähr trifft sich die Welt alljährlich in der niedersächsischen Landeshauptstadt zur Hannover Messe, der weltweit wichtigsten Leistungsschau des Verarbeitenden Gewerbes. Allerdings sieht sich die hiesige Industrie derzeit mit gleich einer ganzen Reihe von Herausforderungen konfrontiert, darunter der Krieg in der Ukraine und die daraus resultierende Energiekrise, der Fachkräftemangel, die Corona-Krise, die Digitalisierung und die Industrie 4.0, die schwächelnde Produktivitätsentwicklung sowie die Konkurrenz aus dem Ausland. Dieses Dossier liefert einen Überblick.

Energiekrise Lesezeit 3 Min. Lesezeit 1 Min.

Energieintensive Branchen in Deutschland geschwächt

Infolge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine haben sich Gas und Strom in Europa massiv verteuert. Jene Industriebranchen in Deutschland, die überdurchschnittlich viel Energie verbrauchen, mussten daraufhin zuletzt ihre Produktion erheblich drosseln. Dies hat Folgen für die gesamte hiesige Wirtschaft.

mehr