Über den iwd

Bereits seit mehr als 40 Jahren berichtet der Informationsdienst iwd über die Forschungsergebnisse und Positionen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zu aktuellen wirtschafts-, sozial-, gesellschafts- und bildungspolitischen Themen. Anders als die fachwissenschaftlichen Veröffentlichungen des IW Köln wendet sich der iwd an die breite Öffentlichkeit – mit journalistisch geschriebenen, allgemein verständlichen Texten, vielen Fakten und anschaulichen Infografiken.

Zu den Nutzern zählen Meinungsbildner, Politiker, Mitarbeiter in Ministerien und von Verbänden, Hochschullehrer, Lehrer, Studenten sowie alle an Wirtschaftsthemen Interessierte. Zum 1. Juni 2016 wurde das Konzept für den iwd umgestellt, um die Informationen einem größeren Publikum zugänglich zu machen: Auf einer eigenen Website werden täglich neue Artikel veröffentlicht, die Printausgabe erscheint nun alle zwei Wochen – mit 12 statt nur 8 Seiten.