Frauen in der Wirtschaft

Sie haben dieselben Startbedingungen, doch im Laufe des Berufslebens müssen viele Frauen immer noch mehr Hürden überwinden als Männer. Und im Management herrscht weiterhin ein Ungleichgewicht – in Deutschland ist nicht mal ein Drittel der Führungspositionen mit Frauen besetzt. Brigitte Zypries, die erste Frau an der Spitze des Bundeswirtschaftsministeriums, erklärt im iwd-Interview, warum es im ureigenen Interesse der Unternehmen liegt, für mehr Gleichberechtigung zu sorgen. Dass das möglich ist, machen vor allem die skandinavischen Länder und einige Karibikstaaten vor.