Dossier: Medien

Sei es die morgendliche Lektüre der Tageszeitung, das Radiohören und Musikstreaming unterwegs, der schnelle Check der sozialen Medien auf dem Handy oder der entspannte Abend vor dem Fernseher oder der Konsole – Medien sind im Alltag der Menschen stets präsent. Zwischen 7 und 23 Uhr nutzen zu jedem Zeitpunkt mindestens 30 Prozent der Deutschen ein Medium. Doch wie hat sich durch die Corona-Pandemie die Mediennutzung verändert? Welche Inhalte und Formate sind besonders gefragt? Wie unterscheiden sich verschiedene Generationen in ihrer Mediennutzung? Wie werden digitale Angebote im schulischen Umfeld eingesetzt? Und verdrängen Streamingangebote wirklich das klassische Fernsehprogramm? Dieses Dossier liefert Antworten.

Mediennutzung Lesezeit 3 Min. Lesezeit 1 Min.

Jugend nach Corona seltener online

Weniger im Internet surfen, mehr mit Freunden zusammen sein: Die Freizeitgestaltung von Jugendlichen hat sich teils an die Zeit vor Corona angeglichen. Doch nicht alles ist wieder beim Alten. Fake News und Hassbotschaften im Netz sind nach wie vor sehr präsent.

mehr