Wirtschaftsfaktor Sport

Die Fußballweltmeisterschaft in Russland, die vom 14. Juni bis zum 15. Juli stattfindet, ist das sportliche Großereignis des Jahres 2018. Damit die Fußballfans in Deutschland der DFB-Elf zujubeln können, zahlen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender der FIFA hohe Beträge für die Übertragungsrechte. Die Sportartikelindustrie profitiert ebenfalls von der WM. Aber auch jenseits des Fußballs ist Geld ein großes Thema im Sport – die Bundesbürger lassen sich ihre Fitness einiges kosten.

Fußball Lesezeit 4 Min. Lesezeit 1 Min.

Der reiche König Fußball

In sehr vielen Ländern ist Fußball der Volkssport Nummer eins, doch seit den 1990er Jahren kratzt die zunehmende Kommerzialisierung an diesem Image. Vor allem in Europa spielt das Geld durch TV-Verträge und externe Investoren inzwischen eine dominierende Rolle. Die Entwicklung hat auch Auswirkungen auf Welt- und Europameisterschaften.

mehr