Zuwanderer: Viele Naturwissenschaftler und Ingeneure