Mehr Personal für Forschung und Entwicklung