M+E-Industrie: Weiterbildung häufig am Arbeitsplatz