Koalitionsvertrag: Die Rechnung geht nicht auf