Gewerkschaften: Im Osten schwächer