Euroraum: Löhne flexibler als gedacht