Europäische Währungsunion: Was die Parteien zu Refomvorschlägen sagen