EU: Zusammenwachsen ist teuer