Bruttowertschöpfung: M+E-Industrie wichtiger Faktor