Umweltschutz Lesezeit 1 Min. Lesezeit 1 Min.

Öko-Investitionen sparen Kosten

Die Unternehmen in Deutschland geben viel Geld für den Umweltschutz aus. Nicht zuletzt sollen diese Investitionen die Produktionskosten senken.

Kernaussagen in Kürze:
  • Die Unternehmen in Deutschland geben viel Geld für den Umweltschutz aus.
  • Im Jahr 2010 gab allein das Produzierende Gewerbe ohne den Bausektor fast 24 Milliarden Euro für den Umweltschutz aus.
  • Drei Viertel des grünen Investitionsbudgets – fast 18 Milliarden Euro – stecken die Betriebe in die laufenden Aufwendungen für den Umweltschutz.
Zur detaillierten Fassung

Öko-Investitionen sparen KostenÖko-Investitionen sparen Kosten

Die deutsche Wirtschaft hat offenbar ein grüneres Gewissen, als manche Kritiker ihr zutrauen. Im Jahr 2010 gab allein das Produzierende Gewerbe ohne den Bausektor fast 24 Milliarden Euro für den Umweltschutz aus.

Von diesen Öko-Investitionen entfiel rund ein Viertel, also 6 Milliarden Euro, auf Sachanlagen. Davon flossen allein 2,5 Milliarden Euro in Vorrichtungen für den Gewässerschutz. Weitere 1,9 Milliarden Euro investierten die Firmen in Klimaschutzanlagen – beispielsweise um Emissionen zu senken oder die Energieeffizienz zu steigern.

Drei Viertel ihres grünen Investitionsbudgets – fast 18 Milliarden Euro – stecken die Betriebe in die laufenden Aufwendungen für den Umweltschutz. Dazu zählen etwa der Betrieb und die Wartung von Entsorgungs- und Kläranlagen, die Abfall- und Abwassergebühren, die die Firmen entrichten, sowie die Ausgaben für umweltbezogene Forschungsprojekte und für Umweltschutzbeauftragte.

Zwar resultieren Öko-Investitionen oft aus gesetzlichen Vorgaben. Doch viele Unternehmen engagieren sich auch aus finanziellen Gründen für ein besseres Klima und weniger Abfall: Mehr als sieben von zehn Umweltexperten der Wirtschaft, die das Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Herbst 2012 befragt hat, gaben Kosteneinsparungen als Motiv an. Jeweils etwa sechs von zehn Firmen investieren zudem in den Umweltschutz, weil sie sich davon ein besseres Image oder Wettbewerbsvorteile versprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene

Mehr auf iwkoeln.de