Internet Lesezeit 1 Min. Lesezeit 1 Min.

Neues Statistikportal

Wie hat sich die deutsche Bevölkerung in den vergangenen Jahren entwickelt? Wie viele Ausbildungsplätze gab es 2011? Wie viele Patente wurden im vergangenen Jahr angemeldet? Antworten auf solche Fragen gibt das vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) erstellte neue Portal deutschlandinzahlen.de.

Kernaussagen in Kürze:
  • Wie hat sich die deutsche Bevölkerung in den vergangenen Jahren entwickelt?
  • Wie viele Ausbildungsplätze gab es 2011?
  • Wie viele Patente wurden im vergangenen Jahr angemeldet?
Zur detaillierten Fassung

Das Statistikportal ist die elektronische Erweiterung der Printausgabe „Deutschland in Zahlen“. Das jährliche Zahlenkompendium erscheint bereits seit über 50 Jahren, die Ausgabe 2012 mit einer Auflage von mehr als 80.000 Exemplaren. Das Statistikangebot richtet sich an Studenten und Dozenten der Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaften sowie an alle ökonomisch und bildungspolitisch Interessierten.

Um den Usern noch mehr Service zu bieten, hat das IW Köln nun das Portal www.deutschlandinzahlen.de gestartet:

  1. Die Website baut auf dem bewährten Zahlenwerk „Deutschland in Zahlen“ auf, bietet dem Nutzer aber mehr als die gedruckte Ausgabe. Alle User haben Zugriff auf die komplette lange Reihe zu einem statistischen Sachverhalt.
  2. Der Nutzer bestimmt selbst, was er angezeigt bekommt. Durch individuelle Suchanfragen kann er sich die gewünschten Daten zusammenstellen. Die Tabellen können um bestimmte Kriterien reduziert werden, sodass nur die gewünschten Zahlen angezeigt werden.

Der Nutzer kann die Tabellen nach individuellen Wünschen weiterverarbeiten. Er kann die Daten ausdrucken oder im Excel-Format downloaden oder die Suchabfrage in den Favoriten speichern.

Die Tabellen im Portal sind in Anlehnung an die Gliederung der Printausgabe sortiert. Es gibt drei Ebenen – Bundesländer, Deutschland und Welt. Die Themen reichen von A wie Arbeitsmarkt bis hin zu Z wie Zahlungsbilanz.

Die Startseite des Portals verbindet die Zahlen mit aktuellen News. So werden jede Woche Meldungen zu gegenwärtigen (wirtschafts-)politischen Diskussionen veröffentlicht und mit Tabellen aus dem Datenangebot verknüpft.

Das Portal finden Sie hier:www.deutschlandinzahlen.de

Leser des iwd erhalten einen kostenlosen Zugang zum Portal unter:iwmedien_kontakt@iwkoeln.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene

Mehr auf iwkoeln.de