Weitere Themen

Fachkräftemangel

Fachkräfteknappheit ist derzeit Deutschlands größtes Konjunkturrisiko. Welche Berufe und Regionen sind betroffen? Was können Politik und Unternehmen tun?

Klimapolitik

Die Erderwärmung begrenzen, den Klimawandel stoppen – dieser Weg wird kein leichter sein.
  

Interaktive Grafik


Aktuelle Beiträge auf iwkoeln.de

Berthold Busch

Nachverhandlungen von EU-Freihandelsabkommen mit Drittländern

Wenn die Briten die Europäische Union (EU) verlassen, verlieren sie nicht nur den Zugang zum Binnenmarkt – es sei denn, im Abkommen über die künftigen Beziehungen zwischen der Insel und dem Kontinent würde etwas anderes vereinbart. Das ist allerdings wenig wahrscheinlich, wenn sich die Brexit-Hardliner durchsetzen. Auf dem Spiel stehen auch die Handelsabkommen, über die das Vereinigte Königreich (VK) als EU-Mitglied mit Drittländern verbunden ist.

lesen
Ralph Henger im Deutschlandfunk

„Zwei Millionen Wohnungen stehen aktuell in Deutschland leer“

Wohnungsmangel in Großstädten, Leerstand auf dem Land: Gegen diese Probleme müssen man mit verschiedenen Instrumenten angehen, sagte IW-Wohnungsmarktexperte Ralph Henger in einem Interview im Deutschlandfunk. Denkbar sei eine Förderung für Menschen, die im Alter umziehen möchten.

lesen

Immer gut informiert

Abonnieren Sie den iwd-Newsletter und bleiben Sie stets zu wirtschaftpolitischen Themen auf dem Laufenden – bequem per E-Mail.

anmelden

Über den iwd

Der iwd berichtet über die Forschungsergebnisse des IW Köln zu aktuellen Wirtschaftsthemen.
mehr

iwd-News auf XING

Keinen Artikel mehr verpassen – das geht ganz einfach. Folgen Sie unserer News-Seite auf XING. Damit erhalten Sie täglich die neuesten Beiträge des iwd.

Twitter-Gezwitscher

Folgen Sie uns auch auf Twitter – unter @iwd_de. Der Twitter-Kanal, mit dem Sie immer über alle wichtigen wirtschaftspolitischen Entwicklungen informiert sind.

Der iwd auf Facebook

Alle Texte, alle Grafiken, alle Informationen – auf unserer Facebookseite veröffentlichen wir täglich unsere neuesten Artikel. Dort können Sie uns Feedback zu unseren Beiträgen geben und mit uns diskutieren. Sie finden uns unter @iwd.de.