Grafikstrecke Lesezeit 1 Min. Lesezeit 1 Min.

Alles Müll?!

611 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche im Jahr. In den meisten anderen Ländern muss die Müllabfuhr viel weniger Siedlungsabfälle wegschaffen. Vor allem die neuen EU-Staaten machen weniger Dreck.

Kernaussagen in Kürze:
  • In Deutschland entsteht wesentlich mehr Hausmüll je Einwohner als in den meisten anderen EU-Ländern.
  • Anders als in vielen anderen EU-Staaten wird hierzulande kein Müll mehr in Deponien gelagert, sämtliche Abfälle werden entweder recycelt, kompostiert oder verbrannt.
  • Die Recyclingbranche schafft Arbeitsplätze für mehr als 20.000 Menschen
Zur detaillierten Fassung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene

Mehr auf iwkoeln.de